Ausschreibung 2019

Mit dem m4 Award zum Spin-Off

Der m4 Award, der Pre-Seed Wettbewerb des Bayerischen Staatministeriums für Wirtschaft Landesentwicklung und Energie, geht in die fünfte Runde.

Der m4 Award unterstützt akademische Gründerteams bei der Überführung von exzellenter Forschung in innovative Produkte und Technologien und hilft dabei, die Projekte zu validieren und zur Ausgründungsreife zu bringen. Durch die Vorgründungs-Förderung soll die Fähigkeit zu einer Anschlussfinanzierung erreicht werden. Es können Projektfördermittel für bis zu 2 Jahre (max. 500.000 Euro) beantragt werden. Alle geförderten Projekte erhalten außerdem eine intensive Projektbegleitung auf dem Weg zur Unternehmensgründung.

Ihre Forschung / Ihre Geschäftsidee

Bewerben Sie sich um den m4 Award, wenn Sie an einem anwendungsorientierten Projekt mit hohem medizinischen Bedarf und klarem Ausgründungspotenzial forschen, das die Herausforderungen der Medizin der Zukunft adressiert.

Mögliche Themenbereiche sind, in Ergänzung und Konkretisierung der Fördergrundsätze, insbesondere:

  • innovative Wirkstoffentwicklungen (z. B. Immuntherapien, Vakzine, Gen- und Zelltherapien, Antiinfektiva, Therapeutika zur Behandlung altersbedingter  Erkrankungen und zur Verlängerung einer gesunden Lebensspanne),  idealerweise mit neuartigen Wirkmechanismus
  • Diagnostik-, Prognostik- und Präventions-Plattformen der nächsten Generation
  • innovative Plattform-Technologien zur Wirkstoffentdeckung und -entwicklung
  • Mikrobiom-basierte Produkte und Technologien
  • wettbewerbsfähige, biomedizinische Ansätze im Bereich
  • Digital Health / Big Data / Künstliche Intelligenz

Die Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Wissenschaftlerteams an Hochschulen, Universitätskliniken und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Bayern. Das beantragte Projekt sollte thematisch, zeitlich und finanziell abgrenzbar sein und die beantragten Arbeitspakete dürfen noch nicht begonnen worden sein. BioM bietet Ihnen eine kostenfreie Beratung zu allen Stufen des Wettbewerbs. Selbstverständlich werden alle Informationen, die im Rahmen der Ausschreibung ausgetauscht werden, vertraulich behandelt. Alle Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte verbleiben bei den Teilnehmern.


Dr. Petra Burgstaller
Dr. Petra Burgstaller

Senior Manager Start-Ups & Funding

+49 (0) 89 / 89 96 79-23
+49 (0) 89 / 89 96 79-79

Christina Enke-Stolle
Christina Enke-Stolle

Senior Manager Start-Ups & Funding

+49 (0) 89 / 89 96 79-26
+49 (0) 89 / 89 96 79-79