Ablauf & Termine

Sie reichen eine 5-seitige Kurzbeschreibung des Projekts ein (Deutsch oder Englisch).

Die Kurzbeschreibungen werden formal und thematisch durch eine interne Auswahlsitzung geprüft und es werden Empfehlungen für die Erstellung einer Projektskizze ausgesprochen. Sie erhalten eine umfassende Beratung durch BioM.

Sie reichen eine 12-seitige Projektskizze ein (Deutsch).

Die m4 Award Jury aus Industrieexperten und Kapitalgebern begutachtet die Skizzen, ausgewählte Projekte werden zur Präsentation eingeladen.

Sie präsentieren Ihr Projekt vor der m4 Award Jury.

Basierend auf den Skizzen und den Präsentationen empfiehlt die m4 Award Jury die aussichtsreichsten Projekte für eine Förderung.

Die förmliche Antragstellung erfolgt über den Projektträger Jülich (PtJ).


BioM bietet Ihnen eine kostenfreie Beratung zu allen Stufen des Wettbewerbs. Selbstverständlich werden alle Informationen, die im Rahmen der Ausschreibung ausgetauscht werden, vertraulich behandelt. Alle Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte verbleiben bei den Teilnehmern.

Termine

Einreichung der Kurzbeschreibungen:13. März  2021
Einreichung der Projektskizzen: 09. Juni 2021
Jurysitzung und Präsentationen: September 2021 
Verleihung des m4 Awards:   Oktober 2021

Bewerber aus Würzburg oder Regensburg

Bewerber aus Würzburg und Regensburg reichen sowohl die 5-seitige Projektbeschreibung als auch die 12-seitige Skizze (bei Erreichen der zweiten Stufe) beim IGZ Würzburg bzw. beim BioPark Regensburg ein. Die Einreichungen werden dann gesammelt an BioM weitergeleitet.

Innovations- und Gründerzentrum Würzburg
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
Dr. Gerhard Frank, Projektleiter
gerhard.frank@igz.wuerzburg.de
+49 (931) 78 08 57 11

BioPark Regensburg GmbH

Am BioPark 13
93053 Regensburg
Dr. Thomas Diefenthal, CEO
t.diefenthal@biopark-regensburg.de
+49 (0) 941 9204610